Montag, 17. Juli 2017

Was soll ich noch über den Clauertcup schreiben?


Station 1 bei Anja Möller
 Jedes Jahr aufs Neue macht es viel Spaß, unsere Hunde in diesem tollen, abwechslungsreichen Gelände arbeiten zu sehen. So auch in diesem Jahr, und es ging los mit den F's am Sonnabendvormittag. Moji (Nc Glenda) bestand mit 84/100 Pktn und Hero (Nc Happy Hero) knapp dahinter mit 81/100Pktn, also einer "sehr guten" Arbeit. Glückwunsch an die HF's :-) Clauertcup F
Nachmittags in der Open war's dann schon ein bisschen schwieriger, aber machbar für Goya (Nc Goyah) und mich. Zufrieden bin ich mit unserem Ergebnis auf jeden Fall, 86/100 Pkt sind ebenfalls ein "sehr gut". Leider habe ich durch meine Unkonzentriertheit in unserer letzten Aufgabe (A 4) überflüssigerweise ein paar Punkte verloren, aber so ist das nun mal. Clauertcup O

Am Sonntagmorgen ging es weiter mit den Veteranen und mit Cookie, die leider einen schlechten Tag hatte oder müde war oder oder oder. Bestanden haben wir trotzdem mit 82/100 Pktn, aber danach war der alte Hund froh, wieder ins Auto zu dürfen, um zu schlafen..... Clauertcup V

Bei den Anfängern hatten wir diese Jahr keinen Nc-Hund dabei. es wird wohl Zeit für einen neuen Wurf ;-)


Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...