Dienstag, 14. Februar 2017

Manchmal laufen die Dinge nicht so, wie man sich es vorgestellt hat und dann muß eine Entscheidung gefällt werden. Deshalb ist aus meinem F-Wurf eine Hündin abzugeben. Der Wurf ist am 21.3.2012 gefallen und damit nun schon knapp fünf Jahre alt. Das beste Alter für einen Labrador, wie ich finde. Die Hündin ist jagdlich ausgebildet, hat eine BP bestanden, und weiß, was ein Dummy ist. Sie würde sich als Jagdbegleiterin auf den herbstlichen Niederwildjagden gut machen. .
Außerdem ist sie kastriert.
Die neuen Besitzer sollten am besten schon etwas Erfahrung mit Hunden mitbringen und keine kleinen Kinder haben, da sie wiederum keine Erfahrung mit diesen hat. Eine ruhige Umgebung, ein Haus mit großem Garten sowie eine retrievergerechte Beschäftigungsmöglichkeit wären von unschätzbarem Vorteil. Menschen mit Humor werden eindeutig bevorzugt.
Die Hündin lebt nicht bei mir, sondern in der Mitte Deutschlands. Bei Interesse läuft der Kontakt aber über mich.
Bitte teilt diese Info, gebt sie weiter, damit alle aus der etwas verfahrenen Situation herauskommen.
Vielen Dank.


Keine Kommentare:

Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...