Sonntag, 30. März 2014

Else (Nc Fortune for Hazel, *21.3.12) hat gestern morgen beim Verein für Pudelpointer des Kreises Segeberg erfolgreich die Bringtreue abgelegt (für nichteingeweihte Nichtjäger: das ist die Suche nach einem toten Fuchs, der innerhalb einer bestimmten Zeit gefunden werden muß und ca. 100 Meter vom Ausgangsstandort ausliegt. Der Hund wird mit nur einmaligem Kommando geschickt und darf danach nicht mehr unterstützt werden. Hiermit soll die Zuverlässigkeit des Jagdhundes im Bringen überprüft werden))
Herzlichen Glückwunsch an Heino & Grit!













Schwester Frisbee (Nc Frisbees Fortune) tummelte sich dagegen beim WeserCup in Basdahl in der Anfängerklasse und hat mit 84 von 100 Punkten bestanden. Damit hat zumindest Kathrin ihr persönliches Ziel erst einmal erreicht: die Teilnahmevorraussetzung an der Newcomer Trophy in diesem Herbst! Herzlichen Glückwunsch! (Foto gibts leider keins....). Und nach dem Workingtest ist vor dem Workingtest, deshalb treffen wir uns auch am nächsten Wochenende in Brandenburg wieder :-)


Kein Prüfungsergebnis, sondern einfach nur ein schönes Bild. Das ist Nc Corleone (aus Mambrinos Indiana Jones x Junior's Typical J.Lo/ Malou), der demnächst auch schon sieben Jahre alt wird. Leo und Familie haben wir auf unserem Weg in die Niederlande letzte Woche besucht. Ein wirklich schöner Rüde, der in Aussehen und Wesen sehr seiner Mutter ähnelt. Außerdem kann man an ihm gut sehen, dass ein Labrador aus reinen Showlinien nicht übergewichtig sein muß.


Dienstag, 25. März 2014

Gute Nachrichten aus den Niederlanden: Luca wurde gestern Abend völlig komplikationslos von dem wirklich sehr schönen und sehr freundlichen Rüden Leannanalba Droigheann (Moon) zum ersten Mal     gedeckt, morgen ist die Wiederholung. Und dann heißt es abermals: vier lange Wochen warten bis zum Ultraschall.


Suchbild: wo sind die Hunde?

Luca ( rechts) in Begleitung ihrer Mutter (links)

Freitag, 21. März 2014

 Der F-Wurf wird heute zwei!!!!!! Danke, liebe Petra (Fiete), dass du mich nochmal daran erinnert hast, sehr lieb)
Ziemlich komplikationslos verlief die Geburt, ebenso die acht Aufzuchtwochen und schwupps, schon waren Faizah's Fortune, Finduz Solo, Finnegans Drake, Flightline Cafiete, Fortune for Break, Fortune for Hazel, Freemont Tasco und Frisbee' Fortune auch schon ausgezogen, um die Welt zu erobern.
Inzwischen wurden etliche Dummy- und Jugendprüfungen bestanden, Else (Fortune for Hazel) ist seit letztem Jahr auch geprüfter brauchbarer Jagdhund in Schleswig-Holstein und Frisbee hat heute einen Nachrücker-Startplatz zum Wesercup am übernächsten Wochenende bekommen.
Wenn das mal kein Glückstag ist.....


Cookie und Nc Faizah's Fortune

 F-Wurf 2012:  IntFTCh Blackthorn Racer (Foto links) x Never change Dacota (Cookie)
Patricias Geburtstagskommentar:
ich habe mich über dein Blog Beitrag zum Geburtstag des F-Wurfes gefreut. Montys Kommentar scheint leider nicht angekommen zu sein da Montys Frauchen es zum ersten Mal gemacht hat und wohl nicht richtig gemacht hat.
Hier noch mal der beabsichtigte Kommentar (zum copy und paste):

Happy Birthday to you,
Happy Birthday to you,
Happy Birthday Fiete, Else, Faizah, Finduz, Break, Finn, Frisbee,
Happy Birthday to you...Yuhuuuu !
Euer Monty
....und hier hat sich definitiv jemand aus dem Bild geschlichen.......

Mittwoch, 19. März 2014

Nach einem schönen Revier-Spaziergang in Rausdorf mit ausgiebigem Bade-Erlebnis: Die "Never change"-Familie & Freundinnen. Von links hinten: Viszla Skadi (aus dem ungarischen Tierschutz, 3 J. alt), daneben in gelb Coco (Nc Coco, wird nächsten Monat 7 J.), mittlere Reihe von rechts: Summer (Light and Shadow's Fockea, demnächst schon 9J), daneben ihre Tochter Cookie (Nc Dacota, 6J.), ganz links Cookie's Tochter Nc Greete ( knapp 5 Monate), davor die Seniorin Malou (Junior's Typical J.Lo), unübersehbar Mutter von Coco, wird diesen Sommer 12J. alt. Neben ihr Greetes Schwester Nc Goyah, Tochter von Cookie und Enkelin von Summer.
Und alles im Blick hat ganz vorne (aber leider nur von hinten zu sehen) Flathündin Lina (Stoneyard's Dark Velvet First Choice), 6 1/2 J.


Da kommt nicht nur etwas an Jahren zusammen, sondern auch an (Jagd-)Prüfungen. 2 x JEPs (Skadi und Coco), 4 x JP/R und BLP (Malou, Lina, Summer & Cookie), 1 x Bringtreue und VGP (Coco), 2 x Dr.-Heräeus-Gedächtnisprüfung (Summer & Cookie) und 2 x noch garnix, nur pure Lebensfreude (Greete und Goya)

Donnerstag, 13. März 2014

Hier ist das Beweisfoto: das Knickohr ist verschwunden, ganz von selbst (ohne Klebeband :-), wie einige vorgeschlagen haben.....). Aber die Ohren sind immer noch sehr groß.


Mittwoch, 12. März 2014

Immer wieder spannend: Luca ist seit heute läufig. Voraussichtlich fahren wir vom 23.3.-25.3. zum Decken nach Holland :-) Ich freue mich schon (und einige andere Menschen sicherlich auch). Hier geht es dann in Zukunft weiter: H-Wurf

Moon (links) und Luca, im Januar, nach einem gemeinsamen Training

Montag, 10. März 2014

Was gibt es Schöneres als einen entspannten Trainingstag bei bestem Wetter im traumhaften Gelände von Böhmsholz? Und dazu noch mit einem äußerst netten Trainer, Oliver Kiraly, der auch nach einem Trainingsmarathon von sechs aufeinanderfolgenden Tagen keinerlei Ermüdungserscheinungen zeigt. Auch Klein-Goya hat es genossen, durfte sie doch hin und wieder dabei zuschauen, was irgendwann auf sie zukommt. Und sie war höchst interessiert.
Danke, Katharina, für die vielen schönen Fotos, die du mit ganzem Einsatz gemacht hast. Es war ein interessante Verleitung für manche Hunde, daß du auf ihrem Weg zum Dummy auf der Wiese gelegen hast.
Und hier geht es zu Olivers neuer, sehr schöner website: Kingsdale










Donnerstag, 6. März 2014

In dieser mehr oder weniger ereignislosen Zeit, zumindest was das Prüfungsleben meiner Hunde angeht, freut es mich umso mehr, dass ich diesen kleinen Gefahrensucher-Sonnenschein Goya behalten konnte. Gerade bei fremden Hunden würde ich mir ein bißchen mehr Vorsicht ihrerseits wünschen. Und man muß auch nicht JEDES unbekannte Objekt ganz genau untersuchen......und nicht JEDEN Menschen gaaaanz toll finden....
45 cm hoch und knapp 14kg schwer ist mein kleines Muskelpaket jetzt und ich bin gespannt, wo das endet :-)

Da ich noch kein Losglück hatte bei den bisher gemeldeten Workingtests und Cookie auch noch ihre Läufigkeit hinausschiebt, kann es sein, dass sich diese Kombi als durchaus sinnvoll herausstellt. Nichts ist blöder als ein unnötig bezahltes Meldegeld, wenn man nicht starten kann, weil die Hündin läufig ist...

Goya (links) und Goßmutter Summer

Cookie

Goya (Bild oben und unten)


Sollte das Wetter morgen so gut sein wie heute, dann ziehen wir mit der Kamera los und fotografieren, was die Speicherkarte hergibt.

Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...