Samstag, 31. März 2012

Dummyprüfung bestanden

Nc Erasmus oder auch "Paul" hat heute in Osterholz-Scharmbeck die Dummyprüfung A trotz widriger Umstände bestanden. Zwischendrin mußte Ramona übernehmen, da Burkhard krankheitsbedingt ausfiel.
Ich sag's ja schon länger: Ramona braucht einen eigenen Hund :-)))) !!!!!!!
Herzlichen Glückwunsch an euch drei.

Dienstag, 27. März 2012

Hamburger Würfe

Ich weiß, dass im Moment viele Leute einen Welpen aus einer Arbeitslinie suchen und nicht so richtig weiterkommen. Im jungen Hamburger Kennel "Elbhunter" ist sehr kurzfristig ein Wurf mit zwei sehr passionierten Labradoren geplant, der im Juni zur Welt kommen soll. Die Abgabe ist dann Anfang/ Mitte August.
Die sehr freundliche Hündin kenne ich seit einigen Jahren durch das Training persönlich, sie wird vorwiegend jagdlich geführt, aber in den Frühjahrs- und Sommermonaten auch auf Workingtests.
Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf haben, dann wenden Sie sich bitte an Britta Blum, Elbhunter

Wer nicht so lange warten mag, wird vielleicht hier schon fündig: ut de Marschlannen
Felis wird wohl kleine Osterhasen bringen, denn für das Geburtsdatum ist der 9.4. errechnet.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Petra Lau auf.
Und hier geht's zur Datenbank des DRC: Gwendy's Felicitas

Montag, 26. März 2012

Die Saison hat gut begonnen

Während andere Leute bei diesem herrlichen Wochenendwetter ihren Garten vom winterlichen Laub befreien, die letzten Blumenzwiebeln eingraben und sich überlegen, wie der Riesenbambus, der letzten Herbst leider geblüht hat, am besten aus der Erde zu entfernen ist, haben Melanie und Sam (Nc Enyo-Sam) am  gestrigen Sonntag in Cloppenburg die JP/R abgelegt. Sam hat in allen Anlagefächern, sowie für die Arbeitsfreude 10 Punkte bekommen, Abzüge gab es lediglich beim Bringen und der Führigkeit. Insgesamt gab es 246 Punkte für sehr gutes Arbeiten. Ja, Melanie, ich bin sehr zufrieden mit euch :-)))) (Foto von Sam sh. weiter unten).

Beim German Cup 2012 auf Gut Liebenberg, nördlich von Berlin, hat mal wieder die erfolgreiche Verwandtschaft zugeschlagen. Michael Walther mit Summer's talentierterer Schwester "Light and Shadow's Fedia" hat mit seinem Team den vierten Platz bei den deutschen Team-Meisterschaften belegt. Wir sind stolz auf euch, Michael!!!!!!!
Ergebnisse: German Cup 2012

Samstag, 24. März 2012

Und noch ein Wesenstest

Liveticker...........Liveticker.........Liveticker............
Oni (Nc Ebony) & Yvonne haben heute Nachmittag den Wesenstest  in Böhmsholz bestanden. Richterin war Sabine Lamm.


Zusammenfassende Wesensbeurteilung: Die 22 Monate alte Hündin zeigt sich sehr ausgeglichen im Bewegungsverhalten und Temperament. Das Spielverhalten ist mehr oder weniger sichtbar. Sie ist ausdauernd im Verfolgen ihrer Ziele. Sie ist unerschrocken und aufmerksam.
Das Beuteverhalten wurde gut sichtbar, das Tragen wurde mehr oder weniger gezeigt. Sie zeigt gutes Spürverhalten (so wie der ganze Wurf :-))))
Die Bindung ist gut, an der UO könnte gearbeitet werden. Menschen gegenüber ist sie sicher, aber wenig interessiert.
In der Kreisprobe und der Seitenlage ist sie belastbar.
Beim Schuss ist sie sicher.
Den Parcours durchläuft sie sicher und interessiert, sie untersucht die Reize selbständig.
Eine eigenständige und sichere Hündin, die unbedingt Beschäftigung braucht.


Damit wäre jetzt der vierte Hund aus dem E-Wurf zum WeTest gewesen, obwohl ich das von niemandem verlange. Auch euch, Yvonne und Sven, vielen Dank dafür ;-)))





Dienstag, 20. März 2012

Ein Nachtrag zum letzten Wochenende

Während Chrissi und Luca tapfer beim Nordcup gekämpft haben, hatten Susanne & Nc Elwood ihre Premiere bei einem inoffiziellen Workingtest der Hundeschule von Andy Blockhus . Auch wenn Mensch und Hund sehr aufgeregt waren, hat Elwood gut gearbeitet, so wie man es eben von ihm kennt. "Eine Null haben wir kassiert, weil ich zu blöd war..." (O-Ton Susanne)
Am Sonntag beim Teamstart mit Golden-Hündin Allie haben sie es dann ebenfalls auf den zweiten Platz geschafft.
Gratulation... das war ja erst der Anfang.
Paul und Burkhard waren auch dabei, über das Ergebnis bin ich aber nicht informiert...........

 Nc Elwood
Warten - die anstrengendste Aufgabe beim Workingtest
Susanne & Elwood

Sonntag, 18. März 2012

Nordcup 2012

Ich hatte beim Nordcup in Bad Bederkesa bisher nie Glück. Der erste Workingtest im Jahr - Hund und Mensch mußten sich hier erst einmal aufeinander einspielen.
Ganz anders Christiane und Luca: gestern erreichten sie den 7.Platz in der Anfängerklasse, mit 75 Punkten. Zwei Drittel aller Starter haben leider nicht bestanden und kein Hund hatte genügend Punkte für  ein "vorzüglich". Das klingt nach sehr anspruchsvollen Aufgaben.
Heute war dann der Team-Start mit Trainingskollege "Henk" und Besitzerin Nina: Platz 2 (mit 198 von 240 möglichen Punkten) für dieses junge Team - Hunde wie auch Menschen..... Ganz große Klasse

Und es gibt sogar schon ein aktuelles Foto:

1. Ihr seht ein kleines bisschen verfroren aus
2. helle Hunde machen sich auf Fotos einfach immer besser
3. den Wein bitte nicht schon auf der Rückfahrt trinken










Hier geht's zu den Ergebnislisten

Dienstag, 13. März 2012

Wesenstest-Nachtrag

Zusammenfassende Wesensbeurteilung:

Die zwei Jahre alte Labradorhündin zeigt sich sehr temperamentvoll und bewegungsfreudig. Mit großer Geschwindigkeit erkundet sie ausdauernd und aufmerksam ihre Umwelt. Dabei ist ständig die Nase in Gebrauch. Sie ist unerschrocken.
Sie apportiert begeistert und freudig und zeigt dabei sehr ausgeprägt ihr Beuteverhalten.
Sie ordnet sich bei aller Selbständigkeit gern und gut unter und hat eine enge und vertrauensvolle Bindung.
Menschen gegenüber ist sie in jeder Situation sicher, die Erkundung ihrer Umgebung und das Nachgehen der Witterung hat bei ihr Priorität. Die einengenden Situationen belasten sie wenig.
Sie ist schußest und sucht ausdauernd. Den Parcours durchläuft sie selbständig mit großer Sicherheit.

Eine sehr bewegungsfreudige Hündin, die mit Hingabe und Ausdauer spürt, dabei Selbständigkeit zeigt, aber auch immer bereit ist, mit ihrer Führerin zusammenzuarbeiten."




(hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich diese automatischen Wortverbesserungsprogramme hasse? Da wird aus "Schußfest"  ein "Schulfest" und aus "zeigt" wird "zwingt". Wenn es dazu noch ein Programm für logische Bedeutung innerhalb eines Satzes gäbe, wäre vieles einfacher)


Vorsicht: gelegentlich geschehen seltsame Dinge auf einem Waldspaziergang. Fotos: Josie Schuster

Sonntag, 11. März 2012

Luca hat jetzt auch ein Wesen.......

....sogar ein DRC-zertfiziertes, denn sie war gestern in Böhmsholz bei Lüneburg zum Wesenstest gemeldet.
Und sie ist dort mit einer solchen Ruhe und Selbstverständlichkeit alle Stationen abgelaufen, wie ich es auch von ihr im Alltag kenne. Wie soll ein hüpfendes blaues Spielzeugpony, ein Sack Dosen, der umfällt, ein "Gespenst", ein sich immer enger schließender Kreis, einen Hund, der in der Berliner Innenstadt lebt, erschrecken? Das hat sie jeden Tag, wenn auch vermutlich in leicht abgewandelten Formen.
Und sie hat einen sehr großen Erkundungsradius, was anscheinend dem ganzen E-Wurf mitgegeben wurde. Ich weiß ehrlich nicht, woher sie das haben - das muß vom Vater kommen.........


Gebisskontrolle durch Wesensrichterin Sabine Lamm  (Teil 1: läßt der Hund sich von fremden Menschen überhaupt anfassen?)
Erste Hilfe am Hund? The doctor is in...
Nein, Luca wird in die Seitenlage gebracht und für einen Moment festgehalten 
 Das ist keine Sekte bei der Ausführung ritueller Handlungen, sondern nur die Kreisprobe
 Über blaue Tüten und zwischen Bändern laufen auch  bei uns die Welpen rum
Hat hier jemand seinen Müll im Wald abgeladen?
Geräusch- und optischer Test


alle Fotos: ©Josefine Schuster




Acht von neun der gestern getesteten Hunde konnten den Wesenstest bestehen, dazu gehörten auch  Muschelsucher After Eight ("Cookie", allerdings männlich) mit Josie Schuster und Iver von den Rheurdter Kuhlen mit Uta Walker. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...