Sonntag, 26. Oktober 2008

The winner is....




...leider nicht Nc Corleone, aka Leo, dessen Besitzer es mal wieder zu einem Ausstellungswochenende in Kapstadt zog. Er wurde aber am Sonnabend Zweiter bei den Rüden und hat damit den Titel des Reserve Champions errungen. "Zum Champion fehlen uns noch 8 Kilo!" stand in einer mail der begeisterten Eigentümerin. Hoffen wir, dass er die nie auf die Rippen bekommt....

Leo's Schwester Coco hat an diesem Wochenende ihre VDH-Begleithundeprüfung auf dem Schäferhundeplatz in Pinneberg bestanden. Alle Glückwünsche auch hier an das Gespann Christiane und Coco (sh Foto).

Montag, 20. Oktober 2008

Dr.Heraeus-Gedächtnisprüfung

Das Daumendrücken so vieler Retriever-Freunde und Freundinnen hat geholfen: Summer und ich haben die Heraeus-Gedächtnis-Prüfung (HP/R), die in diesem Jahr von der LG Ost des DRC ausgerichtet wurde, bestanden. Und nicht nur das: wir sind sogar Erste geworden, mit dem Prädikat: "hervorragend" in allen Prüfungsfächern.
Die HP/R ist eine retrieverspezifische jagdliche "Eliteprüfung" nach dem Schuss (DRC-Prüfungsordnung), bei der die hervorragenden Eigenschaften dieser Rassen wie Nasenleistung, Lenkbarkeit, Merkfähigkeit und Apportierfreudigkeit geprüft werden. "Bei seiner Arbeit soll der Hund ein ausgeglichenes Temperament und "guten Stil" zeigen, standruhig und leichtführig sein, ohne dabei an Selbständigkeit zu verlieren. Ziel dieser Prüfung ist es, die besten Hunde herauszustellen." (DRC-PO).
Wir hatten jedenfalls einen sehr schönen Prüfungstag im Revier der Försterei von Hammer, südlich von Berlin. Nicht nur die drei Richter und die beiden gutgelaunten Helfer haben uns über die erste Nervosität hinweg geholfen, auch das Wetter war uns wohlgesonnen.


Von fünf Gespannen haben drei mit dem gleichen Prädikat (hervorragend) bestanden. Ein Hund hat die Schleppe nicht gearbeitet und einen Hund hat es leider bei der letzten Aufgabe, dem Treiben "erwischt".
Aber ein solches Ergebnis haben Summer und ich uns natürlich nicht ohne Hilfe von außen erarbeiten können. Dem unermüdlichen Schleppenzieher und Ausleger Thomas möchte ich an dieser Stelle danken, der mir, wie schon im letzten Jahr vor unserer BLP, sehr viel geholfen hat, und der ein sehr schönes Revier in der Nähe von Hamburg hat. Und Beate, die meistens dabei war und uns unterstützt hat. Thomas und Beate waren gleich begeistert, als ich ihnen erzählte, dass ich mich zur HP/R anmelden wolle.
Außerdem Wolfgang, der ein kleines Revier an der Elbe hat, in dem Summer's Schwester Iana (hat letztes Wochenende ihre Brauchbarkeitsprüfung bestanden) eingesetzt wird und wo es einen großen Teich mit nahezu gigantischem Schilfgürtel rundum gibt. Hier haben wir uns im letzten Jahr vor unserer gemeinsam BLP oft getroffen.
Und natürlich "Danke" dem Züchter, Carsten Schröder, für diesen ausgeglichenen Hund, und für das gelegentliche Dummy-Training (auf höchstem Niveau).
Am Tag vor unserer Prüfung hatte, an gleicher Stelle, schon eine HP/R für ebenfalls fünf Gespanne stattgefunden, von denen nur zwei bestanden haben. Eines davon war Summer's Schwester Fedia mit Besitzer Michael Walther.
Ein echt guter, leistungsstarker F-Wurf, den unser Light and Shadow's - Züchter da zustande gebracht hat;-)))





alle Fotos: Nils Mardus

Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...